Matomo - Web Analytics

KIARA – Familienaktivierende Krisen- und Clearingeinrichtung für Kinder

Familienbrett

Krisenintervention – Alternativen und Ressourcen aktivieren!

Wir begleiten intensiv Familien, deren Kind/er im Rahmen einer stationären Krisenintervention bzw. einer vorübergehenden Unterbringung in unserem Angebot untergebracht sind. Unser erklärtes Ziel ist eine nachhaltig tragfähige Rückführung in die Familie.

Unser Fokus liegt auf der Selbstverantwortung der Familien für ihre gemeinsame Lebensperspektive und der Stärkung ihrer Ressourcen. Die Eltern sind die wesentlichen Akteur*innen in diesem Prozess. Wir arbeiten konsequent systemisch-therapeutisch, familienaktivierend und bindungserhaltend.

Rahmenbedingungen
Wir bieten im Rahmen der §34 und §42 SGB VIII 8 Plätze für Kinder von 2 bis 8 Jahren in einer sonnigen und geräumigen Wohnung in Charlottenburg an.

Eine Aufnahme ist sowohl möglich über eine kurzfristige Krisenunterbringung (max. 3 Monate) mit und ohne Clearing als auch über eine mittelfristige Familienaktivierende Krisenintervention (max. 9-12 Monate).

Die Eltern werden intensiv, möglichst täglich, in den Alltag eingebunden.

Unser Team besteht aus einem therapeutisch ausgebildeten Coachingteam und einem multifprofessionellen Betreuungsteam sowie einer Kinderkrankenschwester.

Aufnahmezeiten
Die Aufnahme kann sowohl im Vorfeld vorgeplant als auch ad hoc erfolgen.
Die Aufnahme ist täglich möglich von 8.00 bis 18.00 Uhr.

da sein ... für die Familienaktivierung
Unser Angebot nach §34/§42 SGB VIII zur mittelfristigen stationären Unterbringung der Kinder mit intensiver familienaktivierender Prägung richtet sich

an Familien,

  • die vorübergehende Entlastung benötigen aufgrund einer aktuell im familiären Kontext nicht ausreichend zu bewältigenden Krisensituation und
  • die an einer zeitnahen Rückführung ihrer Kinder interessiert sind,
  • die bereit sind, sich aktiv auf Veränderungsprozesse zur Stärkung ihrer Ressourcen und Kompetenzen einzulassen und intensiv im stationären Gruppenalltag mitzuwirken

und ihre Kinder

  • in der Regel ab 2 bis 8 Jahre,
  • die der stationären sozialpädagogischen Krisenintervention bzw. Unterbringung zur Gewährleistung des Kinderschutzes bedürfen und deren nachhaltige Rückkehr in die Familie angestrebt wird.

da sein ... im Sinne der Familienaktivierung
Die Familienaktivierung findet statt…

  • durch intensive, möglichst tägliche Einbindung der Eltern in den stationären Gruppenalltag,
  • intensive systemisch-therapeutische und traumapädagogisch fundierte Beratungsangebote unter Berücksichtigung der Erkenntnisse der Systemischen Interaktionstherapie,
  • im Rahmen von systemisch-therapeutischen Einzel-, Familien- und Gruppenangeboten sowie systemischer Multifamilienarbeit.

da sein ... für Familien im Clearingprozess
Im Rahmen der familienaktivierend ausgerichteten Krisenunterbringung nach §34/§42 SGB VIII inkl. Clearing ist die kurzfristige Aufnahme möglich von Kindern

  • aufgrund einer akuten familiären Krisen- bzw. Überlastungssituation,
  • zur Gewährleistung des Kinderschutzes,
  • deren Perspektive im familiären Kontext aktuell noch offen ist
  • bzw. die aufgrund einer akuten Krisensituation einer Überleitung in eine Anschlusshilfe bedürfen.

Hier bieten wir in enger Kooperation mit den Familien und den Regionalen Sozialpädagogischen Diensten ein Clearing an.

da sein ... mit Authentizität und Klarheit
Wir bieten den Kindern einen stabilen, sicheren Ort und durch unser Team zugewandte Beziehungsangebote. Unsere traumapädagogische Ausrichtung prägt unser tägliches Handeln.

Durch die intensive Einbindung der Eltern arbeiten wir bindungserhaltend und achten den exklusiven Stellenwert der Beziehung zwischen Kind und Eltern.

da sein ... mit Zutrauen und Gelassenheit
Unser Team verbindet die gelebte Haltung, Familien mit unbedingter Wertschätzung und Respekt vor ihrer Lebenswelt und der Sinnhaftigkeit ihrer bisherigen Lösungsversuche zu begegnen.

Uns zeichnet ein ausgeprägtes Zutrauen in die familiären Ressourcen ebenso aus, wie die Fähigkeit, sie klar, authentisch, verbindlich und lösungsorientiert bei der selbstverantwortlichen Lösung ihrer jeweiligen Problemlagen unterstützend zu begleiten und somit langfristig die Sicherstellung des Kindeswohls in ihren Familien zu gewährleisten.

Unser multiprofessionelles Team verbindet die fachlichen Zugänge verschiedener Fachdisziplinen mit vielfältigen Zusatzqualifikationen.